OPEL Rallye Cup
 
 
OPEL Rallye Cup:
zurück / back
separator
Opel Rallye Cup 2016:
separator

Willi Stengg, Organisator des Cups, und Opel Österreich freuen sich auf die bereits fünfte Auflage des Opel Rallye Cups. „Diesmal haben wir sogar zwei Serien in den Cup integriert – wir starten sowohl mit den bewährten Corsas, als auch mit den Adams in einer eigenen Sub-Wertung!“, so Willi Stengg höchst erfreut und er meint weiter:

„Diese Entwicklung ist für uns ein klares Zeichen, dass sich unser Markenpokal in der österreichischen Rallye-Landschaft ausgezeichnet etabliert hat. Unser Ziel beim Opel Rallye Cup ist es, sowohl Einsteigerteams als auch arrivierten Piloten die Möglichkeiten zu bieten, in sicheren Fahrzeugen sehr gute Platzierungen in der ORM 2WD-Wertung einfahren zu können und vor allem die Teilnahme an österreichischen Top-Rallyes mit einem doch sehr kostengünstigen Budget zu ermöglichen.“

„Das wir jetzt sogar mit zwei Serien in unserem Opel Rallye Cup unterwegs sind, ist ein unabdingbares Zeichen dafür, dass dieses Konzept aufgegangen ist – ich freue mich auf eine spannende fünfte Saison und bin überzeugt davon, dass wir heuer ein gewaltiges Wort um den 2WD-Staatsmeistertitel mitreden werden“, so Mag. Alexander Struckl, Geschäftsführer der General Motors Austria GmbH.

Am Cup interessierte Teams können sich jederzeit bei Willi Stengg per Mail (willi@stengg.at), oder unter +43 664 2218 007 melden.

Folgende Fahrzeuge sind teilnahmeberechtigt:

  • OPEL ADAM R2 RALLYE CUP: FIA-Homologation A 5752
  • OPEL OPC RALLYE CUP: FIA-Homologationen A & N 5720, den dazugehörigen Erweiterungen der FIA sowie der nationale OSK Homologation A28032012

Das Opel Rallye Cup Package:

Für den Opel Rallye Cup 2016 werden 5 Rallyes im Rahmen der ORM gewertet. Die Organisatoren haben sich neuerlich dazu entschieden, einen Preisgeld-Topf von gesamt € 10.200.- pro Veranstaltung auszuschütten.

Dieses Preisgeld wird auf die jeweils 5 besten Teams im Opel Adam Rallye Cup und im Opel OPC Rallye Cup aufgeteilt. Zusätzlich zum Preisgeld von über € 60.000.- in der Saison, gibt es noch eine Menge anderer Vorteile, die der Cup mit sich bringt:

  • Ermäßigung für Besichtigungsfahrzeuge der Marke Opel
  • Einheitlicher Auftritt bei jeder Rallye (sowohl optisch, als auch organisatorisch)
  • Erstklassige Unterstützung bei allen Rallye-Angelegenheiten – ideal für Einsteiger-Teams
  • Professionelle Pressebetreuung vor und bei jeder Rallye
  • Technische und personelle Hilfestellung durch Stengg Motorsport
  • Kostengünstige Teilnahme an österreichischen Top-Rallyes
separator