OPEL Rallye Cup
 
 
Fahrzeuge - OPEL Rallye Cup:
zurück / back
separator
Opel Corsa OPC:
separator
Stengg Motorsport machte mit dem Corsa OPC 2012 aus einem Freizeit-Sportler einen professionellen Supersportler. Anhand der letzten drei Saisonen konnten stetige Verbesserungen vorgenommen werden um es als noch besseres Rallye-Auto zu adaptieren. Beim Cup-Fahrzeug handelt es sich um einen Opel Corsa OPC, 3-türig. Das Fahrzeug beinhaltet einen eingeschweißten WRC-Käfig mit Käfigschutz, eine Feuerlöschanlage, einen Feuerlöscher, Sitze mit 6-Punkt-Gurten von Sparco, eine Beifahrerfußstütze, ein beflocktes Armaturenbrett, ein Rallye-Lenkrad, einen Hauptschalter, eine Leselampe, ein modifiziertes Motorsteuergerät, einen Restriktor, eine komplette Auspuffanlage sowie einen Unterbodenschutz, eine Differentialsperre und ein Bilstein-Rallye-Fahrwerk.
separator
Motor: 1.6 Turbo ECOTEC®, 4 Zylinder in Reihe, 16 Ventile
Leistung: 157 kW/213PS bei 5.500 min-1
Drehmoment: 305 Nm bei 2.500-5.500 min-1
Kraftübertragung: manuelles Sechsganggetriebe M32, Sperrdifferenzial
Fahrwerk: Bilstein-Rallye-Fahrwerk mit Uniballaufnahmen, Asphalt- und Schotterspezifikation
Lenkung: elektrohydraulische Servolenkung
Bremssystem: hydraulische Handbremse, Waagebalken
Brembo 4-Kolben-Bremssattel
Karosserie: Sicherheitszelle, Unterfahrschutz
Innen: SPARCO-Sitze (HANS-fähig), elektrisch auslösende Feuerlöschanlage
Außen: Schnellverschlüsse für Motorhaube und Heckklappe, Abschleppschlaufen
Elektrik: modifiziertes Steuergerät für 29 mm R-Restriktion
Dimensionen: Länge 4.040 mm, Breite 1.924 mm, Höhe 1.448 mm (Fahrhöhe-Asphalt), Radstand 2.511 mm, Gewicht 1.145 kg
separator